Top of Tyrol


Der Stubaier Gletscher ist eines der größten Skigebiete Österreichs

Er liegt in einer Höhe von 1.750 bis 3.210 Meter, und gilt als äußerst schneesicher. Wintersportler aus der ganzen Welt erfreuen sich an der Schneegarantie von Oktober bis Juni. Mit Gondeln, Sesselbahnen und verschiedenen Liften geht es mühelos in das weiße Paradies. In diesem abwechslungsreichen Skigebiet bleiben keine Wünsche offen. Jeder wird hier finden, wonach er sucht.

Bergfreunde zieht es auch im Sommer zum Gletscher hinauf.

In einer Höhe von 3.210 Metern befindet sich die Gipfelplattform TOP OF TYROL. Von hier eröffnet sich ein atemberaubender 360 Grad Panoramablick über das Gipfelmeer. Zudem ist der Stubaier Gletscher ein idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Wanderungen. Das höchstgelegene Bergrestaurant von Österreich ladet in 3.150 Metern Seehöhe zu Rast und Stärkung ein. Die Jochdohle ist ein topmodernes Selbstbedienungs-Restaurant, das seine Gäste mit erstklassigen Speisen und Getränken aus der Region verwöhnt. Sowohl im Inneren des Restaurants als auch auf der großflächigen Sonnenterrasse genießt man einen außergewöhnlichen Blick zum Felsenreich der Dolomiten.

Fasziniernde Einblicke in die Welt des ewigen Eises, erleben die Gletscherbesucher bei einem Rundgang durch die Eisgrotte. In der Eishöhle verwandelt sich das strahlende Weiß des Gletschers in geheimnisvolles Blau. Die Gletscherphänomene werden hier greifbar gemacht. Für ein Foto darf auf dem eisigen Thron, im Königreich des Schnees Platz genommen werden.

Seit Herbst 2012 steht in 3.000 Metern Höhe die Schaufeljochkapelle.

In Stein und Eis verankert hat die 9 m2 große Kapelle inmitten der Gratschneide des Schaufeljochs ihren Platz gefunden. Dieser Ort lädt ein Inne zu halten und die Stille zu genießen. Das kleine Gotteshäuschen ermöglicht auch wunderbaren Ausblick auf beide Seiten des Grates. Einerseits blickt man über die Berge der Stubaier Alpen und andererseits über das Skigebiet des Stubaier Gletschers. Aussichtsreiche Informationen: Top of Tyrol